The Marvel Crossover RPG

Wir sind ein Crossover RPG über einige Viele Marvel Filme. Wichtig ist wir sind ein FSK 16 RPG
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017 07:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 336

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lillian Isley [Poison Ivy]
BeitragVerfasst: 29. Jun 2013 19:37 
Offline
Poison Ivy
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Steckbrief von
Lillian Isley



Bild



Rollenspezifisches:


Name: Lillian Pamela Isley

Künstlername: Poison Ivy

Alter: 26 Jahre

Wohnort: Spider Man

Charakter: ambivalent, klug, charismatisch, zielstrebig, durchsetzungsstrak,
anmutig, feminin, arrogant, aufbrausend, begierig, schamlos, vielseitig, risikofreudig, wählerisch, wild, würdevoll, geschickt, lüstern, ...

Kraft: Sie kann Pflanzen kontrollieren, Pheromone absondern um andere Menschen zu kontrollieren,
Immunität gegen viele (nicht alle) Gifte. Sie besitzt die Fähigkeit Gifte in ihrem Körper heranwachsen zu lassen,
die sie meist durch einen Kuss an ihre Opfer weiterreicht.

Ursprung der Kräfte: In einem Experiment bekommt sie eine Serum verabreicht, das sie in eine Art "menschliche Pflanze" verwandelt.

Wesen: Schurkin

Aussehen: Optisch ist Ivy eine mit allen Vorzügen weiblicher Attraktivität ausgestattete, verführerische junge Frau.
Sie ist groß, schlank, mit üppigen weiblichen Formen, ebenmäßigen Gesichtszügen, starken Wangenknochen, langem wallenden Haar und einem Schmollmund a la Brigitte Bardot.
Die Hautfarbe unterliegt ständigen Schwankungen und ist abhängig von ihrem jeweiligen Auftreten als 'Tarnung-Mensch' oder Mutant.
Zum einen hat Ivy als normale Frau einen normalem Inkarnat-Ton ("Fleischfarbe"), in ihrer eigentlichen Forum ist ihre Hautfarbe hellgrün. Besonders auffällig ist ihre rote, wilde Haarmähne.

Biografie:
Pamela Isley wuchs als verwöhntes Einzelkind wohlhabender Eltern in Seattle auf. Trotz ihrer ausnehmenden Schönheit war Isley ein überaus unsicheres, in sich gekehrtes und emotional instabiles Kind, das den Großteil seiner Jugend alleine und ohne Spielkameraden verbrachte. Aus Enttäuschung darüber, dass ihr niemals Blumen geschenkt wurden, begann Isley bereits in jungen Jahren mit dem Züchten von Rosen. So wurde Isleys Interesse für Botanik geweckt.
Ihr Interesse an Pflanzen ging schließlich so weit, dass sie sich der vegetativen Welt enger verbunden fühlte als der menschlichen.

Nach der Schule nahm Ivy das Studium der Botanik bei dem Wissenschaftler Dr. Jason Woodrue auf. Ihren Plan, eine Doktorarbeit über den Themenkreis der Kreuzung tierischen und pflanzlichen Lebens zu schreiben, konnte sie nicht mehr verwirklichen, da Woodrue, in den sie verliebt war, ihre von ihm nicht erwiderte Liebe ausnutzte, indem er sie dazu bewog, sich als Versuchsobjekt bei einem seiner Experimente zur Verfügung zu stellen: er verabreichte ihr ein Serum, das Isley zu einer Art menschlichen Pflanze mutieren ließ, die ihrerseits die Fähigkeit besaß, andere Pflanzen kontrollieren zu können.
Außerdem war Ivy seit dem Experiment die Fähigkeit zu eigen, Pheromone absondern zu können, mit deren Hilfe sie Menschen beiderlei Geschlechts auch entgegen deren Willen unter ihre Kontrolle bringen und dazu veranlassen kann, zu tun was sie wünscht.
Weitere Fähigkeiten, die sie seither besitzt, sind eine Immunität gegen die allermeisten Gifte in nahezu jeder Kontaktform (Atemwegsaufnahme, orale Einnahme, Hautkontakt usw.), sowie das Talent in ihrem Körper Gifte heranwachsen zu lassen, die sie für ihre Zwecke nutzen kann.
Wenn Ivy beabsichtigt, ihre Gifte an andere Menschen zu übertragen, so erfolgt dies zumeist durch Körperkontakt.

Als sie von Batman hörte, weckte dieser ihre Faszination, so dass sie nach Gotham City reiste und begann, dort unter dem Namen Poison Ivy Verbrechen zu begehen, um die Aufmerksamkeit ihres großen Idols auf sich zu ziehen.
Zwischen beiden entspann sich eine leidenschaftliche Hass-Liebe, die bis heute andauert.

Schreibprobe:


Schreibprobe:
Ivy betrat in eleganten eleganten Schritten das Gewächshaus. Sie war selten aufgeregt, doch heute war so ein Tag, an dem sie es nicht vermeiden konnte. Es musste funktionieren. Es musste einfach! Schon seit einigen Monaten züchteten sie an dieser Art von 'Blume'. Heute sollte sich zeigen, ob es sich gelohnt hatte, ob das Ergebnis so war, wie sie es sich vorstellte.
Ein untersetzter kleiner Mann im weißen Kittel folgte ihr. Kaum waren sie einige Sekunden in dem Gewächshaus, rannten ihm Schweißtropfen an den Schläfen hinunter. Er rückte seine Brille zurecht und sah ebenso aufgeregt aus, wie Ivy sich fühlte, doch im Gegensatz zu dem Mann, konnte man Ivy nicht das geringste anmerken.

Ivy trat ehrfurchtsvoll an einen Glaskasten heran, den sie nach wenigen Minuten erreichten, in dem eine Pflanze in voller Blüte stand.
Sie hatte große Blätter in einer dreiecksform. Die Farbe war ein kräftiges Lila, das vom Stempel her hin zur Blattspitze immer heller wurde und auslief. Zarte Muster waren beim genauen Hinsehen zu erkennen. Der Stempel war goldig gelb.
Ivy wagte kaum zu atmen, als sie die Glasglocke hoch hob und zur Seite stellte. Sie war wunderschön, doch das war nicht die Haupteigenschaft, die sie im Hinterkopf gehabt hatte.
Langsam streckte sie ihre Hand aus und strich über ein Blatt der Blume, so vorsichtig, als könnte sie bei der leichtesten Berührung zerbrechen.
Ein Lächeln breitete sich auf den Lippen von Ivy aus, als sie ein vertrautes Gefühlt durch ihre Finger in ihr aufsteigen spürte. Sie war perfekt! Sie war so, wie sie sein musste, wie sie es sich vorgestellt hatte.

Der Mann neben ihr, schien erleichtert, das Ivy offenbar glücklich über das Ergebnis war. Er trat näher heran und betrachte erst das Gewächs, dann seine Erschafferin.
"Nun, es scheint mir, als hätten sie es geschafft.", sagte er und grinste, während er seinen Blick begierig über Ivys Körper schweifen ließ. "Nun ... können wir ja zum anderen Teil der Abmachung über gehen - die Bezahlung!", sagte er und fuhr sich mit der Zunge hektisch über die Lippen.
Ivy warf ihm nur einen kurzen Blick von der Seite her zu. Gerade, als der Mann die Hand ausstreckte um Ivy zu berühren, stockte er und Ivys Lächeln wurde breiter.
Der Mann röchelte und fasste sich an die Brust. Verwirrt und panisch sah er zu der Blume und öffnete den Mund um etwas zu sagen, doch da brach er auch schon auf dem Boden zusammen.
Er war tot.

Sie würden es bereuen, dass sie sich mit Mutter-Natur angelegt hatten. Ivy atmete tief die toxischen Dämpfe ein, die die schöne und eher zarte Pflanze absonderte.
Sie würden es bereuen!

Wer seid ihr?:


Name: Dori

Alter: 23 Jahre

Über euch: Siehe Selina Kyle ;3

_________________
T O X I C


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lillian Isley [Poison Ivy]
BeitragVerfasst: 30. Jun 2013 10:42 
Offline
Donnergott
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 184
Wohnort: Asgard
Geschlecht: männlich
Wiedermal super stecki ...

Also auch angenommen :*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lillian Isley [Poison Ivy]
BeitragVerfasst: 30. Jun 2013 10:51 
Offline
Shadow Cat
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 184
Wohnort: Xavier's School for Gifted Youngsters
Geschlecht: weiblich
Du bist echt gut im Stecki schreiben und so :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker